header banner
Default

Die erste Zulassung des Grayscale Bitcoin ETF heute?


  • Die Deadline der SEC für einen Einspruch gegen das Gerichtsurteil im Prozess um den Grayscale Bitcoin Spot ETF läuft heute ab.
  • Geht die SEC nicht in Berufung, muss sie eine erneute Entscheidung über den Antrag fällen.
  • Laut Experten sei eine Berufung ebenso unwahrscheinlich, wie eine baldige Zulassung des ETFs.

Die 11 besten Anbieter, um Bitcoin zu kaufen:

Bitcoin kaufen » Die Top 11 Anbieter im Vergleich (2023)

Wie und wo kann ich Bitcoin kaufen? Bitcoin2Go zeigt Dir in dieser Anleitung, wie Du echte Bitcoins, CFDs, Zertifikate und Bitcoin-ETPs kaufen kannst. Erfahre außerdem, welche Krypto Börsen und Broker zur Auswahl stehen.

Daniel Wenz

Ein wichtiger Termin für die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC läuft heute ab. Es geht um den Bitcoin Spot ETF des Vermögensverwalters Grayscale, dessen Antrag das Unternehmen vor zwei Jahren im Oktober 2021 einreichte.

Einige Monate später – im Juni 2022 – lehnte die SEC den Antrag schließlich ab. Grayscale reagierte auf diese Entscheidung mit juristischen Mitteln. Im August 2023 erhielt der Vermögensverwalter vom zuständigen Gericht in Washington, D.C. Recht.

📌

Die letzte Entscheidung der Aufsichtsbehörde wird durch die Entscheidung des Gerichts rückgängig gemacht. Der Antrag muss neu bearbeitet werden. Gegen das Urteil kann die SEC allerdings in Berufung gehen – bis heute. Denn am heutigen 13. Oktober läuft die Frist ab.

Laut Cointelegraph haben ETF-Experten eine gefestigte Meinung über das weitere Vorgehen der SEC. Eine Berufung sei demnach nicht realistisch. Sollte sich diese Einschätzung bewahrheiten, ist die Behörde verpflichtet, sich dem Gesuch von Grayscale erneut anzunehmen.

Dementsprechend ist auch die Zulassung des Bitcoin Spot ETFs möglich. Grayscale wäre damit der erste Anbieter eines solchen börsengehandelten Produkts. Bislang lehnte die SEC jeden Bitcoin Spot ETF entschieden ab.

Auch eine baldige Ablehnung sei laut Experten eher unwahrscheinlich. Die SEC verfügt über Mittel, um eine Entscheidung über den Grayscale ETF in weite Ferne zu verschieben. Laut Fachleuten wird sie diese nutzen.

Ist der Erfolg von Grayscale überhaupt realistisch?

Auch die Bloomberg-ETF-Experten Eric Balchunas und James Seyffart äußerten sich auf Twitter zur Thematik. Balchunas hält eine Verzögerung über die Entscheidung des Grayscale-Antrags bis zum Ende des Jahres für realistisch.

Dann, so glaubt Balchunas, könnten auch weitere Bitcoin Spot ETFs zeitgleich zugelassen werden. Erst kürzlich erlaubte die SEC eine gänzlich neue Kategorie börsengehandelter Krypto-Fonds – Ethereum Futures ETFs.

Auch in diesem Fall erfolgte die schlagartige Zulassung mehrerer Angebote an einem bestimmten Datum.

“Eine Berufung der SEC ist unwahrscheinlich. Aktuell arbeiten sie mit den Emittenten wahrscheinlich an Feinheiten, um eine Veröffentlichung Ende 2023 oder Anfang 2024 zu ermöglichen, aber es gibt immer die Chance, dass was ganz anderes passiert”, so Balchunas.

Die SEC lässt sich demnach auf den neuen ETF-Typen ein. Dass das nicht unbedingt der Fall sein muss, erklärt hingegen Balchunas’ Kollege Seyffart. Dieser schreibt auf Twitter:

Die SEC könnte ebenso einen neuen Grund finden, um den Antrag abzulehnen. Das wäre aber eine schwierige Angelegenheit und wir halten das für unwahrscheinlich.

Seyffart stellt sich stattdessen die Frage, wann es zu einer Zulassung des Grayscale Bitcoin Spot ETFs kommen wird. Er vermutet, dass die SEC eine endgültige Entscheidung weit in die Ferne verschiebt. Eine heutige Zulassung sei demnach nicht anzunehmen.

Sollte die Securities and Exchange Commission Grayscales ETF nicht erfolgreich ablehnen können, dürfte das der Durchbruch für Bitcoin Spot ETFs in den USA sein.

Durch das Gerichtsverfahren zwingt Grayscale die Behörde zu einer Entscheidung. Die meisten Anträge für ähnliche Produkte verschob die SEC bereits bis auf das Frühjahr 2024. Balchunas glaubt, dass die SEC diese Strategie in den kommenden Tagen mit den verbleibenden Anträgen fortsetzt.

Quellen: @EricBalchunas, @JSeyff, @EricBalchunas

Sources


Article information

Author: Eric Peters

Last Updated: 1697883122

Views: 1021

Rating: 3.6 / 5 (106 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Eric Peters

Birthday: 1955-05-21

Address: USNV Brooks, FPO AP 09956

Phone: +3578462959001243

Job: Blockchain Developer

Hobby: Amateur Radio, Swimming, Painting, Meditation, Graphic Design, Crochet, Photography

Introduction: My name is Eric Peters, I am a clever, receptive, steadfast, apt, variegated, talented, artistic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.