header banner
Default

Was ist Raspberry Pi OS? Eine kurze Erklärung


Ihr habt von Raspberry Pi OS gehört und fragt euch nun was das ist? Wir erklären alle grundlegenden Fragen zu dem Betriebssystem.

Raspberry Pi

Was ist Raspberry Pi OS?

Raspberry Pi OS (früher Raspbian) ist das vom Hersteller empfohlene Linux-basierte Betriebssystem für den Einplatinen-Computer Raspberry Pi. Es lässt sich als Image-Datei herunterladen und mit dem Tool „Raspberry Pi Imager“ auf die microSD-Karte des Pis flashen.

Das Betriebssystem Raspberry Pi OS (Bildquelle: raspberrypi.org)
Das Betriebssystem Raspberry Pi OS (Bildquelle: raspberrypi.org)

Es gibt folgende Versionen des Betriebssystems zum Download:

  • Raspberry Pi OS with desktop: Dies ist das Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche (Desktop) und einigen essentiellen Anwendungen.
  • Raspberry Pi OS with desktop and recommended software: Wie die obere Version, aber mit weiterer vorinstallierter Software.
  • Raspberry Pi OS Lite: Dies ist die schlankeste Version ohne grafische Benutzeroberfläche. Man nutzt nur die Befehlszeile, um weitere Programme im Betriebssystem zu installieren. Manche Programme wie Portainer können aber eine eigene grafische Weboberfläche integrieren, über die man das Programm dann im Browser eines PCs steuern kann. Das Betriebssystem selbst steuert man aber über die Befehlszeile.
  • Raspberry Pi OS Legacy: Dies ist eine ältere Version von Raspberry Pi OS mit der Bezeichnung „Buster“ und unterstützt alte Schnittstellen und Bibliotheken, die mittlerweile so nicht mehr unterstützt werden. Diese Version wird benötigt, damit ältere Pi-Projekte weiterhin funktionieren.
  • Raspberry Pi OS 64-Bit: Das ist die 64-Bit-Version von Raspberry Pi OS. Sie läuft ab dem Raspberry Pi Zero 2, Raspberry Pi 3 und Raspberry Pi 4. Diese Version ist sinnvoll, wenn man mindestens 4 GB RAM oder ARMv8-spezifische Instruktionen nutzen will.

Raspberry Pi OS basiert auf der Linux-Distribution Debian. Bei Bedarf kann man nachträglich weitere Software im Terminal mit dem Befehl „sudo apt install“ herunterladen und installieren.

Alternative Betriebssysteme zu Raspberry Pi OS

Man kann auch ein anderes Betriebssystem als Raspberry Pi OS auf dem Raspberry Pi installieren. Einige Beispiele sind:

  • Kodi ist ein Multimediacenter für Musik, Filme und Bilder.
  • Ubuntu Core ist eine spezielle Version von Ubuntu, die mehr Sicherheitsfunktionen hat.
  • RISC OS ist ein alternatives Betriebssystem, das weder Windows- noch Linux-basiert ist. Es ist auf Geschwindigkeit, Leistung und Effizienz ausgerichtet und funktioniert anders als die bekannten Microsoft- und Intel-Standards.
  • Batocera.linux ist ein Emulator für Konsolenspiele wie Super Nintendo, Playstation 1 und Sega Mega Drive. Je mehr Leistung der Raspberry Pi hat, desto eher lassen sich auch neuere Konsolen emulieren.
  • Kali Linux ist ein Open-Source-Betriebssystem, das auch für den Raspberry Pi erhältlich ist. Es ist für ethisches Hacken gedacht, um Schwachstellen in IT-Strukturen wie Netzwerken zu finden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Sources


Article information

Author: James Castro

Last Updated: 1704474242

Views: 1046

Rating: 4.6 / 5 (111 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: James Castro

Birthday: 1969-08-11

Address: USNV Morris, FPO AP 84600

Phone: +4290388371539476

Job: Software Developer

Hobby: Amateur Radio, Video Editing, Skydiving, Magic Tricks, Web Development, Tea Brewing, Reading

Introduction: My name is James Castro, I am a unyielding, important, candid, irreplaceable, courageous, ingenious, exquisite person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.